Brexit – Was Anleger jetzt wissen sollten

Brexit – Was Anleger jetzt wissen sollten

 
Lieber Anleger, die Briten stimmten für einen Austritt aus der EU. Daraufhin brachen die Märkte ein (z. B. der DAX zeitweise minus 10 %, der ATX über minus 7 %).
Für solide Anleger mit langfristigem Anlagehorizont spielt der Brexit – wenn überhaupt – nur eine untergeordnete Rolle. Denn sie sind bereit, Kurseinbrüche auszusitzen, und haben in Unternehmen höchster Güte investiert, welche sich in vergangenen Krisen bereits mehrfach bewährt haben.

Was Anleger wissen sollten

Value Investing
Value-Investoren nutzen Kurseinbrüche, wie wir sie z. B. nach Bekanntwerden des Brexit gesehen haben, um (wenn die Qualität des Unternehmens sowie der Preis dessen Aktien stimmen) zu investieren.

Value-Investoren verkaufen nicht aufgrund eines Kurseinbruchs, sondern wenn die fundamentalen Daten, die zum Kauf geführt haben, sich als nicht mehr als stimmig erweisen.

Allgemeine Langfriststrategie
Kurseinbrüche, wie wir sie am vergangenen Freitag gesehen haben, werden von langfristigen Anlegern ignoriert. Sie wissen, an der Börse geht es immer mal auf und mal ab.

Krisenabsicherung
Der Goldpreis zog am Freitag deutlich an und steigt bereits seit einigen Monaten. Gold gilt als die ultimative Krisenwährung/Krisenabsicherung.

Sparpläne
Anleger, die ihr Geld mittels Sparplan in Aktien, Fonds etc. investieren, kalkulieren etwaige Kurseinbrüche bewusst ein und rechnen damit (wie z. B. bei Investments in Aktienindices), dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, nach einigen Jahren mit einem satten Gewinn auszusteigen.

Auf Ihre Börsenerfolge
Ihr Alois Alexander Greiner

2 Comments


  1. Vielen Dank für diesen Artikel. Ich habe auch nach Informationen zu den Folgen des Brexit gesucht, konnte aber nur wenige Informationen zu den Folgen für den Anleger finden, die meisten gefundenen Informationen haben sich auf die gesellschaftlichen und politischen Folgen bezogen.
    LG Silvia

    • Author
      Alois Alexander Greiner 15. Juli 2016 Antworten

      Hallo Silvia, vielen Dank für Ihren Kommentar! Es freut mich, dass Ihnen der Artikel von Nutzen ist.
      LG Alois

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*