Dirk Müller Crashkurs

Buchvorstellung: Dirk Müller – C(r)ashkurs – Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen

Im Buch C(r)ashkurs zeichnet der ehemalige Börsenmakler Dirk Müller ein kritisches Bild unseres Systems. Dirk Müller macht Zusammenhänge klar und sichtbar, die dem Normalbürger ansonsten verborgen blieben.

Zur Person:
Dirk Müller wurde bekannt als Gesicht der Frankfurter Wertpapierbörse. Er hatte seinen Arbeitsplatz direkt unter der Dax-Tafel an der Frankfurter Börse. Journalisten wurden auf ihn aufmerksam, da seine Mimik häufig die aktuelle Marktlage widerspiegelte. Sein Konterfei ergab zusammen mit der Dax-Tafel im Hintergrund ein interessantes Porträt für Börseninteressierte.
Aufgrund dessen bekam er den Spitznamen Mister Dax.

Heute ist der Börsenexperte Dirk Müller gern gesehener Gast in Talkshows und auf Investmentveranstaltungen. Dirk Müller betreibt eine Internetseite (www.cashkurs.com), auf der er und weitere Experten regelmäßig Artikel zu aktuellen Themen rund um die Börse veröffentlichen.

Dirk Müller – Der Systemkritiker

Dirk Müllers Publikationen zeichnen sich durch eine systemkritische Meinung und bildhafte Vergleiche von Finanzthemen, Politik und Gesellschaft aus.

Dirk Müllers Buch deckt Mythen rund um die wichtigsten Finanzthemen auf. Er liefert eine andere, klare Sichtweise auf unser System. Es bringt Licht in das Meer der Informationen, mit denen wir täglich von den Medien, Politik und Wirtschaft überflutet werden.

Das Buch wirft einen Blick auf die Krise – es erklärt die Hintergründe, zeichnet verschiedene Szenarien. Auch wenn vieles schon der Vergangenheit angehört, hält dieses Buch viel wertvollen Stoff bereit.

Dirk Müller stellt fest, dass das System ein Ablaufdatum hat, das klar erreicht ist.
Das System ist an einem Endpunkt angelangt. Es wird Zeit, dass es wieder eine Umschichtung von Kapital gibt. Von oben nach unten. Von den Reichen zu den Armen – so Dirk Müller.
Dirk Müller enttarnt die vielen „Nebelbomben“ (unter anderem geschönte Arbeitsmarktzahlen), die ein verzerrtes Bild zeichnen.

Dirk Müller stellt fest: Jedes System, das wie unseres auf dem Zins und Zinseszins aufgebaut ist, muss kollabieren.

Dirk Müller knüpft an andere systemkritische Autoren an und verbindet dieses Wissen mit seiner eigenen Erfahrung. Der Autor gibt in diesem Buch elementares Wissen, das zuvor nur einer Minderheit bekannt war, an seine Leser weiter.

Dirk Müller erklärt Grundlegendes: Geld, Politik, Wertpapiere, Inflation, Wirtschaftskrieg.

Er stellt dann Behauptungen auf, die aus seiner Erfahrungen stammen, und unterlegt diese mit Fakten. Obwohl, wie überall, hier ein Interpretationsspielraum bleibt.

Dirk Müller fordert den Leser auf, Verantwortung für seine Finanzen zu übernehmen. Er legt dem Leser nahe, sich schlau zu machen, was sich hinter den Kulissen abspielt. Diese Welt unterscheidet sich grundlegend von jener, die uns durch Medien und Politik vermittelt wird.

Klar und anschaulich werden dem Leser Seite für Seite die Augen geöffnet.
Und nebenbei erweitern Sie Ihr Know-how über die Anlage Ihres Geldes.

Fazit:
Pointiert, aber gerade deswegen ein absolutes Muss, und das nicht nur für Finanzinteressierte.

Wie ist Ihre Meinung über unser Finanzsystem?

Jetzt lesen: Dirk Müller – C(r)ashkurs – Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen

 

Auf Ihre Börsenerfolge
Ihr Alois Alexander Greiner

 

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*