Lohnt sich Sparen überhaupt noch

Lohnt sich Sparen überhaupt noch

oder

Die 3 häufigsten Gründe, warum Menschen nicht sparen

 

Dies ist Teil 2 der Artikelserie rund um das Thema „Sparen – Vermögen aufbauen“

Zum 1. Teil „Richtig sparen – sich selbst zuerst bezahlen“ gelangen Sie hier

In diesem Artikel zeige ich Ihnen die 3 häufigsten Gründe, warum Menschen nicht sparen, und werde diese scheinbaren Gründe entkräften. Sie werden sehen, dass die Frage „Lohnt sich Sparen überhaupt noch“ mit einem klaren „Ja, Sparen lohnt sich noch“ beantwortet werden kann.

Erster Grund: Bei Zinsen von fast 0 % lohnt sich das Sparen nicht (mehr)!
Zweiter Grund: Später werde ich so viel verdienen, dass ich jetzt nicht zu sparen brauche.
Dritter Grund: Ich will jetzt das Leben genießen, Sparen bedeutet Einschränkung.

Lohnt sich Sparen überhaupt noch?

Erster Grund: Bei Zinsen von fast 0 % Zinsen lohnt sich das Sparen nicht!
Wenn man beginnt, einen finanziellen Polster aufzubauen, dann sollte es nicht darum gehen, Rendite zu erzielen, sondern liquid zu sein. Sich finanziellen Spielraum zu schaffen. Erst später soll der Gedanken des Ertrags bzw. der Rendite ins Spiel gebracht werden [Warum ich es für klug halte (keine Anlageempfehlung), sein Geld zu sparen und zu investieren, erfahren Sie in einem späteren Blogartikel dieser Artikelserie]. Rendite kann man zum Beispiel mit Anlagen wie Aktien, Fonds, Immobilien usw. erzielen. (In diesem Blog geht es im Speziellen um das erfolgreiche Investieren in Aktien nach einer Value-Investing-Strategie).

Natürlich muss man sich strecken, wenn man gute Erträge erzielen möchte, aber das sollte einem der eigene Wohlstand schon wert sein.

Wer die Frage „Lohnt sich Sparen überhaupt noch“ stellt und dann als Antwort diesen ersten Grund, nämlich 0 % Zinsen, zu hören bekommt, kann ihn getrost beiseiteschieben.
Denn das 0-%-Zinsen-Argument zieht hier nicht, da es am Anfang keine Rolle spielt, und wenn ein gewisser Background erreicht ist, gibt es genügend Möglichkeiten – mit Aussicht auf gute Erträge – zu investieren.

Lohnt sich Sparen überhaupt noch?

Zweiter Grund: Später werde ich so viel verdienen, dass ich jetzt nicht zu sparen brauche. Wie ich im ersten Teil dieser Artikelserie schon geschrieben habe, ist es enorm wichtig, eine Gewohnheit zu schaffen.

Wer glaubt, er würde dann sparen, wenn er mehr verdienen wird, der wird vermutlich nie zu sparen beginnen. Den 10 % eines Durchschnittsgehalts zu sparen, sind leichter als 10 % von 20.000 € Euro, da die Sparsumme bei einem Durchschnittsgehalt geringer ist als bei jemanden, der 20.000 € im Monat verdient. [Einen sehr guten Artikel  hat hierzu Tim Schäfer (den ich auch für diesen Blog interviewt habe)] geschrieben.

Bei den meisten Menschen steigen ihre „notwendigen“ Ausgaben (bzw. das, was Sie dafür halten) mit der Höhe ihres Gehalts.

Sie sehen also, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Sparen zu beginnen.

Lohnt sich Sparen überhaupt noch?

Dritter Grund: Ich will jetzt das Leben genießen, Sparen bedeutet Einschränkung.
Sparen bedeutet nur dann Einschränkung, wenn man falsch spart.
Wenn man sich den ganzen Monat über einschränkt und dann am Ende spart, was übrig bleibt, dann ist Sparen Einschränkung.
Wenn man hingegen jeden Monat einen festen Betrag zu Monatsbeginn per Dauerauftrag spart, dann ist Sparen leicht und man bemerkt es nicht einmal.

Sie sehen also, auch dieses dritte Scheinargument ist entkräftet.

Ich hoffe, mit diesem Artikel die drei häufigsten Gründe, die gegen das Sparen zu sprechen schienen, widerlegt zu haben, und die Frage „Lohnt sich Sparen überhaupt noch?“ mit einem klaren und gut begründeten „Ja, Sparen lohnt sich noch“ beantwortet zu haben.

Im nächsten Artikel, dem 3. Teil  dieser Serie, werden wir uns damit beschäftigen, warum ich es für klug halte, erspartes Geld zu strukturieren und anzulegen. (Das sind keine Tipps oder Anlageempfehlungen, sondern ich schildern nur meine persönliche Meinung.)

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*