Mit Aktien Geld verdienen

 Fragen Sie mich nicht nach dem Zauberschlüssel. Am Ende werden Sie wissen, mit welcher Strategie Sie mit Aktien Geld verdienen können.

 

Nachfolgend beleuchte ich drei Methoden dahin gehend, ob man mit ihrer Hilfe mit Aktien Geld verdienen kann. 

Mit Aktien Geld verdienen – das Trading

Die Strategie, die von Menschen, die ernsthaft mit Aktien Geld verdienen wollen, am häufigsten angewandt wird, ist das Trading (nachfolgend auch Daytrading genannt).

Der Trader konzentriert sich auf Charts und auf einige Indikatoren (Indikatoren zeigen zum Beispiel Marktinformationen an. Trader nützen sie als Hilfsmittel zusätzlich zum Chart).

Sie agieren kurzfristig. Das bedeutet: Sie kaufen und verkaufen innerhalb von Sekunden, Minuten, Stunden, Tagen, manches Mal auch innerhalb von Wochen (das ist aber die Ausnahme).

Dass man dadurch mit Aktien Geld verdienen kann, scheint verlockend. Das Trading hat nur einen Haken: Neun von zehn Tradern (Quelle: Dirk Müller) verlieren ihren gesamten Einsatz. Beim Trading verdienen vor allem die Banken (an den Gebühren) prächtig. Wer mit Aktien Geld verdienen will, für den stehen die Chancen in Daytrading schlecht.

Mit Aktien Geld verdienen – das Spekulieren

Spekulanten agieren langfristiger als Trader. Sie können durchaus auch Charts in ihre Kalkulationen miteinbeziehen, aber auch politische Ereignisse, langfristige Entwicklungen, Ernteengpässe bei Nahrungsmitteln und noch vieles mehr. André Kostolany war einer der bekanntesten Spekulanten.

Er schrieb in seinem Buch „Die Kunst über Geld nachzudenken“ sinngemäß: Man kann an der Börse gewinnen und reich werden, man kann verlieren und sogar pleitegehen, aber Geld verdienen kann man an der Börse nicht. Denn Kostolany vertritt die Meinung, dass es Regelmäßigkeit benötigt, damit man mit Aktien Geld verdienen kann. Durch Spekulieren, so Kostolany, kann man kein regelmäßiges Einkommen generieren.

Außerdem stellt Kostolany fest, dass auch von den Spekulanten die wenigsten erfolgreich sind. Die langfristigen Anleger, die Marathonläufer der Börse, so Kostolany, sind es, die über lange Zeiträume Gewinne einfahren.

Und das bringt uns zum langfristigen Investieren und der Frage, ob man dadurch mit Aktien Geld verdienen kann.

Mit Aktien Geld verdienen – langfristiges Investieren

Auch langfristiges Investieren ist mit Tun verbunden. Wer mit Aktien Geld verdienen möchte, der muss handeln. Langfristig handelnde Investoren erzielen, wie schon Kostolany festgestellt hat, den höchsten Gewinn.

Langfristige Anlagestrategien können sowohl Strategien sein, die auf die Fortsetzung eines Trends setzen, als auch Strategien, die das Unternehmen an sich betrachten.

Investoren, die langfristig investieren, verkaufen nicht, wenn die Kurse fallen, ihr Anlagehorizont beträgt mehrere Jahre.

Sie haben nun drei Möglichkeiten kennengelernt, mit denen man mit Aktien Geld verdienen kann.

Ich habe mich für die Variante des langfristigen Investierens entschlossen und bin Value Investor. Dazu habe ich auf meinem Blog weitere Artikel veröffentlicht.

Hinterlassen Sie gerne ein Feedback, Anregungen, Kritik oder Fragen. Kommentieren Sie jetzt!

Auf Ihre Börsenerfolge

Ihr Alois Alexander Greiner

One Comment

  1. Viele Neulinge glauben oft, ohne Grundwissen an das große Geld durch Aktien zu kommen. Da gehört allerdings eine Menge mehr dazu. Hier sollte man sich viel intensiver mit dem Thema beschäftigen, um überhaupt irgend wann in der Lage zu sein, damit Geld verdienen zu können.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*